ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Tag: Tierwelt

bird

© mp

sea horse / seepferdchen

© mp

in einer unterhaltung vor zwei tagen unter meinem blumenbild fragte ich die bloggerin mindsplint nach ihrem lieblingstier. sie sagte: seepferdchen. ich sagte: vielleicht inspiriert es mich und ich zeichne eines, mal sehen. und heute morgen habe ich mich hingesetzt und eines gezeichnet. größe: din a 4, grauer karton, mit bleistift gezeichnet und mit weißem bleistift highlights gesetzt. es sieht ein bisschen buckelig aus. aber so sehen seepferdchen eben aus. *g* gefragt, wie es kommt, dass mindsplints lieblingstier ein seepferdchen ist, nannte sie den folgenden interessanten grund: „Abgesehen davon, dass ich ihr Aussehen total niedlich finde, ist vielleicht auch die Tatsache, dass bei den Seepferdchen die Männchen den Nachwuchs austragen ein Aspekt, warum ich sie so spannend finde.“

späte grossstirnschwebfliege

© mp

es ist schon wieder passiert. gerhard hat ein flügeltier so wunderbar fotografiert, dass ich es gleich zeichnen wollte. er hat mir erlaubt, sein foto als grundlage für die zeichnung zu verwenden. und weil sie so einen schönen namen bekommen hat, habe ich ihn gleich in den titel gesetzt. der name allein klingt fast wie ein gedicht (und fast wie ein zungenbrecher), finde ich. danke erneut an gerhard für seine/deine erlaubnis. und danke für die schöne fotografie! hier der link zu seinem originalbeitrag von heute: https://kopfundgestalt.com/2020/10/30/scaeva-pyrastri-spate-grosstirnschwebfliege/