ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

B L O G P A U S E

Hallo Ihr Lieben, es gibt ein paar Dinge zu tun, zu erledigen, Ihr wisst schon, manchmal braucht es Konzentration und ganze Hinwendung. Ich wünsche Euch eine gute Zeit bis dahin, liebe Grüße, Eure Wolkenbeobachterin

.

Advertisements

Vom Da-sein

Ich muss mal wieder schreiben im Blog, dachte ich eben. Nicht, dass ich müßte, aber ich würde gern, doch was? Das ist doch ganz einfach! Schreib doch, dass du wieder da bist! Mensch, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin – ich bin wieder da! Traritrara! Zwar war ich schon öfter wieder da, aber diesmal ist das ein anderes wieder da. Aha, und welches? Nun ja, ich war … verreist. Vereist? Nein, nicht vereist, sondern verreist. Okay, du warst also verreist. Und wohin? Weit. Recht weit. Also warst du nicht mit dem Rad unterwegs? Nein, nicht mit dem Fahrrad, sondern mit einem anderen Fortbewegungsmittel, das auch mit F beginnt. Ferd. Was? Ferd. Also bitte, wie schreibst du denn Pferd? Ach, stimmt ja. Pferd. So schreibt man das. Ja. Okay. Es war nicht das Fer… ähm, Pferd, weil es ja mit F beginnt, also das F-ortbewegungsmittel. Warte! Fo, Fä, Fi, Fa, Fö … hm, mir fällt nix ein.  Überleg noch mal. Fängt mit F an. Ja, ich weiß. Aber Ferd ist es ja nicht. Nee, Pferd ist es nicht. Ffffffffffrrrraaaaooolllliiiiiiääää…., äh, nee. Keine Idee. Fffffrrrrrrüüühhhhllllöööö…. nee, echt nicht. Na gut, dann können wir das nicht lösen. Du musst schon raten. Hab ich doch. Ja, aber Ferd ist nicht wirklich raten, oder? Hm. Ich hab echt keine Idee, wie du unterwegs gewesen sein könntest, mir fliegt da an Worten einfach nichts Passendes zu. Aha. Interessant. Fliegt also nix, ne? Nee. Überhaupt nix. Hat sich ausgeflogen. MOMENT! Du bist geflogen! Ohje, du bist geflogen? Jepp. Hin und zurück. Eigentlich ganz einfach. Hätte ich auch drauf kommen können, aber manchmal fliegen einem die Ideen nicht so zu. Ja, das kenne ich. Jedenfalls: Wars schön? Ja. Es war sehr schön. Sogar sonnig wars. Toll. Hast du mal ein Foto? Ja, hab ich. Moment, ich machs mal über den Text.

© mp

 

°.°

_

„Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

.

2018 ist da! Alles Gute fürs Neue Jahr!

Hallo Ihr feinen Menschen da draußen, Ihr wißt es schon: Das neue Jahr ist da! Ich wünsche Euch alles, alles Gute! Auf dass es ein Jahr voller Freude, Inspiration, Gesundheit, guter Erfahrungen, Gedichte, Prosa, Begegnungen, Gespräche, Gedanken und Gefühle wird. Ihr seid die Besten! Erfüllt Euch Wünsche, traut Euch was, springt über Eure Schatten, *hophophop* und fangt neu an und macht jeden Tag zu einem schönen Tag. Ich wünsche Euch allen ein Frohes Neues Jahr 2018 und viele gute Menschen an Eurer Seite! ❤ ❤  ❤ Eure Wolkenbeobachterin

 

silvester

das neue jahr grüßt schon
durchs nebelfrühe fenster
die ersten zarten spuren
des glücklichen neuen jahres
das auf uns wartet
schon jetzt kribbelt
die vorfreude durch
den ganzen körper
geht ein glücksgefühl

© mp

.

ich freu mich sehr aufs neue jahr  und bin dankbar für dieses jahr, das nächste wird noch besser! ich danke euch für eure treue, fürs begleiten, vorbeischlendern, da bleiben, spaß haben, musik hören, mitdichten, geschichten erzählen, gedanken austauschen, fürs diskutieren, zuhören und mitteilen, dafür, dass ihr da seid. ich danke euch.

Ich wünsche Euch allen einen guten Jahreswechsel!

._.

merry xmas

ich wünsche euch schöne feiertage und ein frohes fest.

.

.

Die Verwirklichung des Menschen geschieht im Dialog: in der doppelten Fähigkeit, zu reden und zuzuhören, zu antworten, aber auch darin, sich vom Wort treffen zu lassen. Anders gesagt: Dialog, das meint die Bereitschaft zur Kooperation. 

(August Heinrich Henckel von Donnersmarck)

1977

unausgesproch

etwas sagen zu wollen
doch nicht zu können
das tut weh
nicht mal sagen
zu können
dass man nichts
sagen kann
sich sozusagen
nichts sagend
zu erleben tut
ausgesprochen weh
wenn man (jemandem)
etwas sagen will
doch nicht kann

© mp

_