ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Tag: Zeichnung

kunst und dichtung für unterwegs

©mp

eigentlich möchte ich schon seit einigen tagen über meinen urlaub schreiben, aber irgendwie will es noch nicht. bis dahin poste ich also etwas anderes, ich hoffe euch auch zur freude und unterhaltung. dies hier eine bleistiftzeichnung meiner aufeinander gestapelten notizbücher, sei es für meine gedichte oder auch für zeichnungen und skizzen. der boden ist etwas windschief, ich habe das im original schon geändert, aber die zeichnung nicht noch einmal fotografiert. seht es mir also bitte nach. es ist für mich schön, wieder notizbücher zu verwenden, nachdem ich jahrelang meist direkt ins laptop geschrieben habe. es ist ein anderes schreiben, ein anderes denken und dichten, so auf dem papier. mir macht es viel spaß. dasselbe gilt auch fürs zeichnen, für das ich unterwegs oder überhaupt bislang häufig loses papier verwendet hatte. nun alles in kleinen büchern mit mir herum zu tragen, ist auch ein schönes erlebnis. ich danke euch fürs lesen und vorbeischauen und wünsche euch ein schönes wochenende. liebe grüße aus berlin, m.

Werbung

ernte

©mp

es ist schon ein paar tage her, da hatte ich birgit gefragt, ob ich eines ihrer fotos als inspirationsvorlage verwenden dürfe. sie erlaubte es mir und ich zeichnete mit einem fineliner das frisch geerntete gemüse aus ihrem garten. erst heute habe ich die fotos von meiner kamera gepeichert und so kann ich euch heute das zeichenergebnis zeigen. passt ja auch ganz gut jetzt, wo es langsam herbstlich wird. vielen dank noch mal an birgit/stella. und einen schönen sonntag für euch alle. liebe grüße aus berlin, m.

hier der link zum foto und zu stellas schönem und abwechslungsreichen blog:

https://birgitdiestarkeblog.com/author/stellaohstella/page/4/

der frühe vogel

©mp

guten morgen! 🙂 mal wieder ein kleiner einblick in eines meiner sketchbücher.

unterwegs

©mp

hallo ihr lieben, hier ein gruß von unterwegs an euch. eine kleine zeichnung, die gestern entstanden ist. ❤ ich hoffe in kürze eure kommentare beantworten zu können, einen schönen sonntag wünsche ich euch. liebe grüße aus dem sonnigen berlin, habt es gut und hoffentlich bis bald, m.

round and round and round it goes

©mp

schöne pfingsten wünsche ich euch und hoffe, ihr habt es ebenso sonnig, wie wir hier in b. 🙂

cat

waves

© mp

der professor

© mp

der nachdenkliche

© mp

headstudies 1

© mp

noch n vogel

© mp

ein tintenvogel. mein neu entdecktes medium. erster versuch mit tintenpatrone, die man aufschneiden und eine schöne sauerei damit veranstalten kann. die verbliebene tinte habe ich genutzt, um diesen vogel zu malen. und gleich andere tinte bestellt. schönen tag euch! und liebe grüße, m.

then there were three, and this is their tree


© mp

da hat ein von mathilda fotografierter vogel modell gesessen. verwendete materialien: aquarellfarbe, fineliner und ein zeichenblock. danke, dass ich das foto verwenden durfte, liebe tilda! hier für der link zu tildas schönem foto-blog:
tildas fotowelt

then there were three,
and this is their tree
weren’t they four –
actually yes, I cannot ignore.

🙂


© mp

falls ihr euch fragt, wo all die vögel sitzen
– da, im baum!
und wie das klingt? da, im video! 🙂

der andere vogel

© mp

weil ich nicht weiß, wie ich ein weiteres foto in einen bereits geposteten beitrag hochlade und ich mit dem vorgeschlagenen layout nichts anfangen kann, habe ich mich kurzerhand entschlossen, den anderen vogel einfach separat zu posten. das ist eine wacholderdrossel, und auch entstanden nach einem foto von torsten vom grünschreiber-blog.
hier noch mal der link dorthin:
grünschreibers vögel und andere tiere und themen

blck bird, star

© mp

torsten vom blog grünschreiber hat wieder einmal wunderbare fotos gemacht, diesmal als er die vögel gezählt hat. weil mir die bilder so gut gefallen haben, habe ich gefragt, ob ich sie als inspirations-vorlage verwenden dürfe, er hat zugestimmt! hier ist (m)ein erstes ergebnis. das dürfte ein star sein (ich übe die vogelnamen noch). aquarell (worin ich mich gerade übe) und fineliner. din a 5.
danke an torsten! und schaut auch bei ihm vorbei, hier der link zu den bildern und seinem blog:
Blog vom Grünschreiber (Torsten)

early bird

© mp

weil ich gerade krank bin, zeichne ich weiter in meinem kürzlich gekauften journal-book. ich hatte mir vorgenommen, dort jeden tag zu übungszwecken eine kleine zeichnung oder skizze anzulegen. leider ist das papier sehr dünn, zu dünn eigentlich zum zeichnen, so dass man das, was auf der anderen seite gezeichnet ist, durchsehen kann. vielleicht mache ich es demnächst so, dass ich nur noch jedes zweite blatt „bezeichne“, damit die zeichnungen durch das durchscheinen nichts verlieren. jedenfalls ist das der vogel, den ich gerade gezeichnet habe. ich wünsche euch einen schönen tag.