ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

frau

von wolkenbeobachterin

© mp

 

Werbeanzeigen

32 Kommentare to “frau”

  1. die zeichnung ist gerade fertig geworden. habe ich heute morgen gezeichnet. schönen tag euch.

  2. Wicca Secret sagt:

    Grüß dich
    Wie ich sehen kann hast du schon beträchtliche Fortschritte gemacht. Die Augenpartie ist dir besonders gut gelungen. Bin ja gespannt wie das bei dir mit der Kunst weiter geht. Malst du nach Motiven oder aus dem“ freien Raum“?
    Lg Robert

    • lieber robert, schön, dich mal wieder hier zu lesen. ich hab gleich ein schlechtes gewissen, weil ich dich (und auch alle anderen) so sträflich vernachlässigt habe in sachen kommentare. ich bin einfach nicht mehr so oft hier, das wird sich sicher wieder irgendwann ändern. im moment ist bei mir ja eher das zeichnen, als das schreiben im vordergrund.
      danke dir fürs kompliment! du warst ja einer der ersten, der hier meine zeichnerischen ideen und versuche verfolgt hat. du bist ein sehr aufmerksamer beobachter, danke dir. und ja, ich merke selbst auch, dass bestimmte dinge nun leichter fallen, nasen zum beispiel, auch wenn noch nicht alles perfekt ist, aber es geht weiter. ich lerne so viel durch das malen, das ist echt schön. ich kritzel, wenn ich zeit habe, in allen möglichen variationen, nach wie vor, mit fineliner, bleistift, kugelschreiber, kohle und demnächst will ich mich auch mal wieder an mein 90 x 90 bild machen, was schon länger als idee in der pipeline ist. *smile*
      wenn ich portraits zeichne, zeichne ich mal so, mal so. manchmal „frei schnauze“, wie man so sagt, oder ich nehme mir eine fotografie vor, um sozusagen sekündlich zu überprüfen, wo die nase sitzt, wo die augen, der mund, wie alles sitzt, wo der schatten ist und so weiter. dabei geht es mir nicht darum, ein „abbild“ der person zu zeichnen (das probiere ich aber auch manchmal), sondern nutze die fotografie, um eben anatomisch sicherer zu sein, dass ich alles an den richtigen ort zeichne.
      hast du inzwischen mit dem zeichnen/malen angefangen? du bist ein so guter und aufmerksamer beobachter, ich könnte mir vorstellen,dass dir das auch sehr liegt, das zeichnen. denn das sehen-können ist eines der wichtigsten dinge beim zeichnen, und als nächste option, dies auf die hand zu übertragen, es ihr mitzuteilen, damit sie es aufs papier bringt.
      ich wünsche dir einen kreativen und inspirierenden sonntag und schicke liebe grüße von hier nach da.

      • Wicca Secret sagt:

        In der Tat vernachlässigt trifft es gut. 🌞😃 Nein natürlich nicht. Ich finde es toll wie du dich im Zeichnen gefunden hast. Und ja, ich habe auch angefangen zu zeichnen. Allerdings bin ich noch bei Vorübungen. Strukturen, Tiefen, Haltungen und das ganze Vorgeschehen. Dabei habe ich festgestellt, das ich Kreis mit geschlossenen Augen, präziser malen kann als mit offenen. Hat mich fasziniert. Du hast deine Fähigkeiten schon sehr gut entwickelt. Ich bin sicher das du sehr viel Spaß dabei hast. Ich bin auch gerade dabei einen neuen Blog zu schaffen, in dem die Kreativität und nicht das Schreiben im Vordergrund steht. Wobei Schreiben natürlich auch kreativ ist. Aber ich möchte eine andere Ebene schaffen. Leben ist Vielseitigkeit und so möchte ich versuchen Realität mit virtueller Realität zu verbinden. Deine Methodik und Vorgehensweise kann ich gut nachvollziehen. Ich bin auch ab und zu auf Sabrillus Blog um dort Inspiration zu finden. Ja dann wünsche ich dir das dir die Freude an der Malerei nie ausgehen wird. Mir wünsche ich wieder von dir zu lesen. Einen schönen Sonntag mit lieben Grüßen von Da nach Hier.

      • lieber robert, das ist ja hammergeil, dass du nun auch zeichnest! juchu! 🙂
        du fängst richtig an, das ist super, ich bin eher so der „gleich-rein“-typ und lerne dann beim gehen die dinge, die du jetzt lernst. wie und wo lernst du? machst du einen wöchentlichen kurs in der gruppe oder alleine? oder ist das online? erzähl doch mal! 🙂 ich finde das supersupertoll, dass du das jetzt auch machst! ich würde auch gern schon was sehen. hast du schon was online gestellt? und welches ist dein neues kreativblog? ich überlege ja auch schon seit längerem, ob ich nicht ein blog oder eine andere plattform für das zeichnen nutzen sollte. im moment geht das hier noch mit ins blog mit hinein, ich bin nicht sicher, ob ich das nicht auch auslagern sollte. mal sehen.
        das mit dem kreis finde ich auch faszinierend! dann hast du die formen schon gut verinnerlicht, vielleicht ist dir dein kopf im weg, wenn du mit offenen augen zeichnest, weil du denkst: ich will dies oder jenes, (gut zeichnen, präzise sein etcpp). was ich mal gemacht habe, was auch sehr faszinierend war, war, dass ich ein portrait auf dem kopf gezeichnet habe. also nicht ich stand kopf, sondern das portrait lag auf dem kopf und ich habe es anders herum gezeichnet. das sehen war anders, das zeichnen war anders und das portrait ist was geworden! (weiß aber grad nicht wo es ist, falls du fragst 🙂 ).
        und ja, ich habe viel spaß beim zeichnen. ich mache es auch überall, wenn es mich gerade erfasst – das kann im café sein, in der mittagspause bei der arbeit oder zuhause, unterwegs bei spaziergängen etcpp. macht wirklich freude.
        auch dir weiterhin viel spaß und ja, sabrillu zeichnet ganz großartig und ich mag auch ihre collagen. ich schau dort auch immer wieder vorbei bzw. rein.
        liebe grüße von hier nach da. 🙂
        (und ja, vernachlässigt trifft es, ich habs ja auch gleich eingesehen … *lach* sorry, sorry).

      • Wicca Secret sagt:

        Ich habe mir ein paar Bücher zugelegt um den Grundbegriffen, den Techniken und der Handhabung näher zu kommen. Ein spezielles Buch arbeite ich durch. Danach werde ich mich in die Hände eines Profi begeben, der mir alles nötige mit auf den Weg geben wird. Das mit dem Kreis hat mich zur gleichen Schlussforderung gebracht wie dich. Auf dem Kopf? Muss ich auch mal ausprobieren. Perspektive ist ja in der Malerei ein großes Thema. Wobei im Kopfstand zeichnen auch eine Herausforderung wäre. Müsste aber erst ein paar Yogakurse belegen. 😉 Ich mag einsichtige Menschen. Sie tragen etwas Schönes in sich. Verständnis.
        Der Blog ist noch in Arbeit und es wird noch geraume Zeit beanspruchen. Da auch der Weg dahin viel Kreativität erfordert. Und da bei mir der Weg das Ziel ist….:):)

      • finde ich gut, dass du das so durcharbeitest. ich habe auch ein paar bücher dazu hier, habe auch schon gelesen, ausprobiert und durchgeblättert, doch mit der zeit gemerkt, dass es mir am meisten hilft und entspricht, wenn ich einfach weiter zeichne und dann die dinge nachschaue, die mir noch schwer fallen, wo ich noch mehr wissen möchte. jeder so, wie er mag! lernt ja auch jeder anders. kopfstand kann ich auch nicht, mag ich aber auch nicht, schon als kind nicht. insofern bevorzuge ich es, das motiv auf den kopf herum zu legen um es dann zu zeichnen. 🙂
        ich wünsche dir einen kreativen tag und gutes vorankommen in deinem buch. liebe grüße von hier nach da.

      • Wicca Secret sagt:

        Wenn du mit dem Kopf nach unten hängst dann werden die Nebennieren frei gespült Ist gesund für den Körper und….. fördert die Kreativität Wenn du also mal einen kreativen Hänger hast…. 😃😃 Nein ist kein Scherz.
        Liebliche Grüße von Da nach Hier🍀🍀

      • das mache ich manchmal sogar. aber nicht, weil ich einen kreativen hänger habe, sondern nackenschmerzen vom bildschirmsitzen. 🙂 gesunde grüße zu dir. 🍀🍀

      • Wicca Secret sagt:

        Dann weißt du jetzt das nicht nur deine Nackenschmerzen verschwinden. Falls sie das tun.

  3. Ruhrköpfe sagt:

    schaut klasse aus 🙂

  4. Nati sagt:

    Mit dem Licht wird sie direkt weich gezeichnet.
    Ohne Licht sähe es direkt anders aus.
    Sehr schön, liebe Wolke.

    • hallo, liebe nati. du hattest ja einen hinweis geschrieben, dass dein kommentar im spam gelandet sein könnte. das war tatsächlich so. das seltsame daran ist, dass es mir nicht angezeigt wurde, das heißt, manchmal steht dann da eine zahl und der hinweis, dass ein kommentar spam sein könnte. bei dir nicht. es war überhaupt kein hinweis da. ich hab ihn erst durch mehrfaches hin-und herklicken entdeckt. komisch. wie auch immer, ich hab ihn gefunden! danke. 🙂 was das licht angeht – die zeichnung ist insgesamt „weichgezeichnet“ angelegt, auch ohne das licht sieht es so aus. 🙂 danke dir, liebe nati. freut mich, dass dir meine zeichnung gefällt. liebe grüße und schönen sonntag!

      • Nati sagt:

        Guten Morgen Wolke.
        Komisch, bei mir wird es nie angezeigt, ich schau zwischendurch immer mal nach. Ich danke dir fürs Befreien.
        Das Bild ist dir richtig gut gelungen. Schön wenn man solch ein Talent hat.
        LG, Nati

      • guten morgen, liebe nati. wenn du im dashboard schaust, dann gibt es oben einen hinweis auf spam-kommentare. manchmal wird es eben angezeigt, aber deiner wurde dort nicht angezeigt. das habe ich nicht verstanden und deshalb war es gut, dass du noch mal drauf hingewiesen hast. danke fürs kompliment. freut mich, dass es dir gefällt. ich zeichne und übe eigentlich dauernd. weil es soviel spaß macht. aber nicht jedes bild gelingt mir. macht nichts. immer weiter, immer weiter.
        liebe grüße zurück.

      • Nati sagt:

        Ich schaue immer in der WP App nach, da ist es wirklich praktisch aufgebaut.
        So übe ich auch mit dem Keyboard, immer wieder, immer weiter…

  5. Eine Frau mit tiefem Innenleben. Gefällt mir super!

Du möchtest kommentieren? Sehr gerne! (Hinweis: IP-Adresse wird gespeichert. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung)

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: