Aufgehoben.sein

von wolkenbeobachterin

Wissen wohin man gehen kann
Wenn etwas weh tut
Auch nach außen hin
Unsichtbar schmerzt

Sagen können was man denkt
Und fühlt
Für den anderen
Die Dinge
Oder sich
Ohne Scham oder Angst
Vor Verurteilung

Darauf zählen können
Dass das, was gestern war
Heute nicht so anders sein wird
Aber doch immer neu
Um eine Nuance

Und dass die Wahrscheinlichkeit
Sehr hoch ist
Dass der
Der gestern da war
Auch morgen noch da sein wird

Aufgehobensein
Das Gefühl nicht allein zu sein
Nicht allein zu stehn
Mit sich selbst
Mit allem
Was zum Leben gehört

© mp

Advertisements