Look. Straight. On. Off. Go!

von wolkenbeobachterin

Es ist schon seltsam, dieses Wollen und nicht Können. Diese Wechsel von „Ich weiß“ zu „Ich weiß gar nichts“. Auf und Ab. Und der Wunsch das Leben heranzuzoomen. Besser zu verstehen. Mehr zu verstehen. Die anderen. Die Welt. Mich. Versuche, gelungene und klägliche, Einfluss zu nehmen, einzufließen ins Neue. Nicht genügend Augen haben, um beurteilen zu können, ob ich mich bewegt habe. Es fühlt sich so an, ja. Sogar äußerlich ist es sichtbar. Und doch weiß ich nichts. Die Worte, die ich zum Beschreiben verwenden möchte, reichen nicht. Wie zu kurz gewordene Hosen. Eingelaufene Worte. Versuche. Hingeworfene Texte. Abbild von Leben in Sprache. Es ist schon seltsam, dieses Wollen und nicht Können.

 

© mp

Advertisements